Rezessionen / Erfahrungsberichte


Ich konnte für    http://saal-digital.de  

ein Fotoheft als Printprodukt testen.

Ich entschied mich für die Bilder meines letzten Griechenland-Urlaubes in  http://de.wikipedia.org/wiki/Chalkidiki

genauer gesagt war ich mit der Familie 14 Tage in  http:////de.wikipedia.org/wiki/Sarti

Soviel erstmal zu meinen Vorhaben.

Ich bearbeitete also meine Bilder mit  http://www.adobe.com/de/products/photoshop.html

und passte sie nach meinen Geschmack an.

Da ich sehr kräftige Farben mag, erhöhte ich die Sättigung die Dynamik und passte die Belichtung etwas an.

Danach holte ich mir von der  http://saal-digital.de   Website,

die SaalDesignSoftware runter.

Der Download ging recht flott, ich muss dazu sagen das ich mit    http://www.apple.com/de/ arbeite.

In der SaalDesign Software, wählte ich mein Produkt zuerst aus, ich stellte die Größe und die Seitenzahl ein.

Je nachdem was ich wählte, wurde mir auch sofort mein Endpreis angezeigt.

Die fertigen Bilder packte ich in einen Ordner auf meinen Desktop, und ich konnte mit der SaalDesign-Software,

alle Bilder in der Design Maske laden.

Als erstes erstellte ich das Deckblatt  ( Cover) und die Rückseite. Es war sehr einfach, da ich mit der Cursorspitze meinen ausgewählten Hintergrund

so verschieben konnte, wie es mir gefiel.

Die DesignSoftware, bietet u.a. auch vorgefertigte Hintergründe, Farbverläufe und Muster an, natürlich kann man auch eigene Hintergründe benutzen.

Danach machte ich mich an die einzelnen Seiten ran, ich wählte die passenden Bilder aus, und konnte sie per Drag und Drop auf meine Seite platzieren.

Mit dem Bearbeitungsmodus, konnte ich die Bilder verschieben, die Größe ändern, drehen, mit verschiedenen Rahmen versehen, und auch inhaltlich zoomen. Ein kleines Tool zeigte mir auch farblich, die Qualität bzw. die Druckqualität meiner Fotos an.

So konnte ich Seite für Seite mit Bilder bestücken, Hintergründe einfügen und sie so nach meinen Geschmack anfertigen.

Die SaalDesign Software bietet auch das automatisch befüllen, bzw. bietet verschiedene Seitendesigns an.

Da ich aber hohe Ansprüche habe, und die Designsoftware, sehr benutzerfreundlich ist, arbeitete ich individuell.

Nachdem ich mein Fotoheft fertig erstellt hatte, nutzte ich die Vorschaufunktion der Designsoftware, und ich konnte mit Zoomfunktion

mein fertiges Fotoheft digital betrachten. Nun folgte die Beschriftung von Cover und Rückseite sowie einzelner Seiten.

Auch das ging recht einfach von der Hand. Verschiedene Schriftarten, Farben stehen zur Verfügung. Natürlich kann man auch die Schriftgröße anpassen, ein Fettdruck möglich, die Ausrichtung kann automatisiert werden, oder auch individuell festgelegt werden.

Die ganze Erstellung hat ca. 2 Stunden gedauert, und mein Fotoheft wurde unter eigene Projekte gespeichert. So kann ich jederzeit darauf zugreifen und immer wieder nachbestellen.

Die Software leitete mich durch den Bestellvorgang, Eingabe meiner Daten, Auswahl der verschiedenen Zahlungsmöglichkeiten und die Bestellung war erledigt. Kurz die AGB`S bestätigen und der Upload begann, auch dieser dauerte nicht lange, und zeitnah bekam ich eine Bestellbestätigung per Email. Bestellt hatte ich an einen Mittwoch, umso mehr war ich überrascht, dass ich bereits am Samstag das Fotoheft im Briefkasten hatte. Das Produkt war sehr gut und sicher verpackt, das Heft ist mit einer durchsichtigen festen Schutzseite geschützt, und die Spiralbindung macht einen hochwertigen und haltbaren Eindruck. Das Heft ist sehr hochwertig, die Seiten sind fest und der Druck von herausragender Qualität. Die Bilder sind in der gleichen Farbgebung wie auf meinen Mac, sind scharf und ich konnte keine Druckfehler feststellen.

Ich hatte schon verschiedene Fotoprodukt-Anbieter ausprobiert, aber die Übersichtlichkeit, die Handhabung und die Qualität vom Fotoheft von   http://saal-digital.de  haben mich total überzeugt. Ich werde auch zukünftig bei SaalDigital meine Fotodruckprodukte bestellen.